Agententätigkeit für Russland: Dreieinhalb Jahre Haft für Bundeswehroffizier wegen Spionage
EILMELDUNG
Agententätigkeit für Russland: Dreieinhalb Jahre Haft für Bundeswehroffizier wegen Spionage

Betrug in Viersen Falscher Polizist bestielt Seniorin

Viersen · Ein Betrüger hat in Viersen-Dülken eine Seniorin bestohlen. Um an das Bargeld zu kommen, gab er sich als Polizeibeamter aus.

Die Polizei sucht einen falschen Polizisten.

Die Polizei sucht einen falschen Polizisten.

Foto: dpa/Fabian Strauch

Wie die Polizei am Montag mitteilte, ereignete sich der Betrugsfall am Freitag. Am Telefon gab sich jemand als „Staatspolizei“ aus, warnte vor Betrügern, die angeblich Falschgeld in Umlauf brächten und kündigte einen Besuch bei der Seniorin an, um ihr Bargeld zu überprüfen. Gegen 15 Uhr erschien dann ein Mann, der sich das Bargeld der Frau zeigen ließ. Als der Mann die Wohnung an der Danziger Straße wieder verlassen hatte, fehlte ein Teil des Geldes. Der Trickdieb ist etwa 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, hat kurze dunkle Haare und eine schlanke Statur. Er trug eine löchrige Jeanshose und ein dunkles Oberteil.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 02162 3770 beim Kriminalkommissariat zu melden.

(mrö)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort