1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Viersen: Elfjähriges Kind bei Autounfall schwer verletzt

Unfall in Viersen : Elfjährige von Auto erfasst und schwer verletzt

Ein elfjähriges Kind ist in Viersen-Süchteln von einem Auto angefahren worden. Das Mädchen war zuvor über die Straße gelaufen.

Bei einem Verkehrsunfall erlitt am Nachmittag in Viersen-
Süchtelen ein Kind schwere Verletzungen. Der Kreispolizeibehörde  Viersen zufolge war am Nachmittag ein 62-jähriger Aufotfahrer aus Krefeld in Viersen-Süchteln über die Rheinstraße in Richtung Tönisvorster Straße unterwegs. In Höhe der Einmündung zum Wiesenweg lief gegen 16 Uhr ein elfjähiges Kind von links nach rechts über die Rheinstraße.

Trotz Bremsung und Ausweichversuch wurde das Kind vom Fahrzeug des Krefelders angefahren. Es rollte Polizeiangaben zufolge  über die Motorhaube auf die Straße ab. Das Kind wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo es stationär behandelt wird.

(juju)