Viersen: Dülken feiert bei der Bierbörse 2019 und auf der Frühkirmes

Feiern in Viersen : Dülken feiert bei der Bierbörse und auf der Kirmes

Von Freitag bis Sonntag findet in Dülken die 13. Bierbörse statt. Parallel feiern die Besucher bei der traditionelen Frühkirmes. Am Sonntag laden die Einzelhändler zum verkaufsoffnene Sonntag ein.

Louis Kirschbier, Störtebecker, Augustiner Bräu und Dölker Mühlenbier: Das sind nur vier von mehr als 300 Sorten, die es von Freitag bis Sonntag bei der 13. Dülkener Bierbörse zu probieren gibt. 30 Unternehmen bieten ihr Gebräu an. Zum ersten Mal dabei sind das spanische Bier Estrella Damm aus Barcelona und das belgische Leffe. Freitag und Samstag hat die Bierbörse jeweils von 14 bis 24 Uhr, am Sonntag von 12 bis 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist gratis. Stattfinden wird die Bierbörse im historischen Ortskern. Fassanstich ist am Freitag um 18 Uhr durch Bürgermeisterin Sabine Anemüller.

Die Bierbörse ist aber nicht die einzige Attraktion, auf die sich Besucher freuen dürfen. Am Sonntag laden die Einzelhändler der Dülkener Innenstadt anlässlich der Bierbörse von 13 bis 18 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag ein.

Parallel zur Bierbörse findet auf dem Neumarkt von Freitag bis Sonntag die traditionelle Dülkener Frühkirmes statt. Fahrgeschäfte für groß und klein und zahlreiche Buden laden zum Bummel ein. Da lässt sich ein Besuch auf der Kirmes mit deftigen Speisen mit einem kühlen Bier auf der Bierbörse verbinden.

Bereits ab dem heutigen Mittwoch, 26. Juni, bis einschließlich Montag, 1. Juli, werden die Buslinien 083 und 085 aufgrund der Bierbörse in Dülken die Haltestellen „Schulstraße“ und „Alter Markt“ in beide Richtungen nicht bedienen. Ersatzweise wird die Haltestelle „Marktstraße“ in beide Richtungen angefahren, wie die NEW mitteilt.

Mehr von RP ONLINE