1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Viersen: Dominik Schirmer war erster deutscher Dozent in Liverpool

Beatles Gallery „The Green Walrus“ : Dominik Schirmer war erster deutscher Dozent in Liverpool

In Liverpool ist er mit Paul McCartney zusammengekommen. Dominik Schirmer studierte an der vom Beatle mitgegründeten Liverpool Institute for Performing Arts. Jetzt besuchte der Hagener Jazzpianist die Beatles Gallery „The Green Walrus“ in Dülken.

Das war eine Überraschung für Gabi Koepp und Jürgen Meis. Die beiden sind Inhaber der Beatles Gallery „The Green Walrus“ in Viersen-Dülken. Paul McCartney steht lediglich als Papp-Aufsteller in der Beatles Gallery, aber nun kam mit Dominik Schirmer ein Gast nach Dülken, der mit Sir Paul McCartney zusammenarbeiten durfte. Dominik Schirmer wurde am Artez-Jazzkonservatorium in Enschede/Niederlande in Jazz-Piano und Popularmusik ausgebildet und studierte Songwriting und Komposition am Liverpool Institute for Performing Arts (LIPA) u.a. bei Sir Paul McCartney. Er graduierte mit einem 1st Class BA with honours. Er ist Träger des “Greenberg Awards for Expertise in Jazz”. 2008 übernahm er dort selber den Lehrauftrag für Komposition und Songwriting. Seit 2014 lebt Schirmer wieder in Deutschland, wo er auftritt, komponiert und unterrichtet. Und nun war er in der Beatles Gallery in Dülken zu Gast. Er war über zwei Stunden in der Gallery und spielte ganz spontan einige Songs auf der Gitarre. Am 14. August tritt er in Tönisvorst auf.

(hb)