Energiewende in Viersen Deutlich mehr Photovoltaikanlagen installiert

Viersen · Innerhalb von drei Monaten ist die Zahl der Photovoltaikanlagen in der Stadt Viersen um knapp zwölf Prozent gestiegen. Mehr als 2000 Anlagen produzieren aktuell klimafreundlich Strom.

Von Juni bis Ende September kamen mehr als 200 neue Photovoltaikanlagen in Viersen hinzu.

Von Juni bis Ende September kamen mehr als 200 neue Photovoltaikanlagen in Viersen hinzu.

Foto: dpa/Marijan Murat

Im dritten Quartal 2023 sind in der Stadt Viersen insgesamt 214 Photovoltaikanlagen neu installiert worden. Dies entspricht einem Zuwachs von 11,9 Prozent im Vergleich zur vergangenen Datenerhebung im Juni 2023. Damit liegt das Wachstum in Viersen über dem bundesweiten Durchschnitt aller deutschen Städte (plus 8,8 Prozent). Die Gesamtzahl der in Viersen installierten Photovoltaikanlagen beträgt aktuell 2.018 Anlagen – das entspricht ungefähr einer Fläche von 25 Fußballfeldern.

Die installierte Leistung in Viersen liegt damit bei insgesamt 39 Megawatt. Gemessen an der Anzahl der Photovoltaikanlagen pro 1.000 Einwohner schafft Viersen es im Ranking der deutschen Städte auf Platz 1.446 – gemessen an der insgesamt installierten Leistung auf Rang 204. Das geht aus den Photovoltaik-Ausbauzahlen der Bundesnetzagentur für das dritte Quartal 2023 hervor, die das Vergleichsportal für Solaranlagen, Selfmade Energy, jetzt erneut für 2.050 Städte ausgewertet hat.

Die Zahlen fürs vierte Quartal dürften ebenfalls eine deutliche Steigerung aufweisen: Der Kreis Viersen hat die Installation von Photovoltaikanlagen und Solarthermieanlagen im November finanziell gefördert; allerdings war der Fördertopf von 150.000 Euro bereits wenige Stunden nach Start des Förderprogramms am 6. November leer. Insgesamt 689 Förderanträge gingen beim Kreis ein – das Gros davon für Aufdach-Photvoltaik-Anlagen. Der Kreis hatte in Erwägung gezogen, kurzfristig ein erneutes Förderprogramm zu starten. Eine Entscheidung dazu ist bislang noch nicht gefallen.

(mrö)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort