1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Viersen: Brand in Turnhalle am Sonntagmorgen

Feuerwehr warnt vor Rauchwolke : Turnhalle in Viersen steht am Sonntagmorgen in Flammen

Anwohner haben am Sonntagmorgen einen Brand in einer Schulturnhalle in Viersen-Helenabrunn gemeldet. Eine große Rauchwolke zieht Richtung Mönchengladbach. Anwohner sollen Türen und Fenster geschlossen halten.

Eine Turnhalle in Viersen-Helenabrunn ist am Sonntagmorgen in Flammen aufgegangen. Wie die Polizei auf Nachfrage bestätigt, haben Anwohner den Brand um 6.22 Uhr gemeldet. Stand 8.20 Uhr ist die Feuerwehr noch mit den Löscharbeiten zugange. Menschen wurden nach aktuellen Erkenntnissen bei dem Brand nicht verletzt.

Die Warnapp Katwarn meldete um 7.48 Uhr ein Brandereignis mit starker Rauchentwicklung. Die Rauchwolke ziehe Richtung Mönchengladbach. Anwohner werden gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Feuerwehr führe Schadstoffmessungen durch. Gefahr bestehe keine, gegen 9 Uhr konnte Entwarnung gegeben werden.

Der Polizei zufolge dürfte die Turnhalle durch das Feuer komplett zerstört worden sein. Die Brandursache sei noch unklar. Ein Übergreifen der Flammen auf weitere Gebäude der angrenzenden Schule sei nicht erfolgt.

(chal)