Unfall in Brüggen Vierjähriger von Auto erfasst

Brüggen · Ein vier Jahre alter Junge ist am Samstag, 7. Januar, in Brüggen-Bracht von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, rannte das Kind offensichtlich aus einer Grundstückseinfahrt einem Ball hinterher auf die Straße.

Der Unfall ereignete sich nach Polizeiangaben im Ortsteil Bracht.

Der Unfall ereignete sich nach Polizeiangaben im Ortsteil Bracht.

Foto: dpa/Friso Gentsch

Der Unfall ereignete sich den Angaben zufolge gegen 15.25 Uhr: Ein 19-jähriger Nettetaler fuhr mit seinem Auto auf der Straße Alst in Fahrtrichtung Schaag, als plötzlich der Junge von rechts auf die Fahrbahn lief. Der Vierjährige verletzte sich laut Polizei so schwer, dass er mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste.

(naf)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort