1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Versuchten Raub am Busbahnhof Viersen gab es nicht

Ermittlungen in Viersen : Versuchter Raub nur ausgedacht

Vier Jugendliche bedrohen zwei 14-jährige Mädchen am Busbahnhof in Viersen mit einem Messer: Das hatte die Polizei am Dienstag gemeldet. Wie die Polizei nun informierte, ergaben erste Ermittlungen des Kriminalkommissariats West, dass sich die beiden 14-jährigen Mädchen die versuchte räuberische Erpressung ausgedacht haben.

Sie müssen sich nun wegen des Verdachts der Vortäuschung einer Straftat verantworten.

(naf)