1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Verkehrsunfall vor Tankstellenzufahrt in Viersen

Vorfall in Viersen : Frau bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Eine 58-Jährige musste nach einem Verkehrsunfall in Viersen-Süchteln zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Tönisvorster Straße war während der Unfallaufnahme zeitweise gesperrt.

Bei einem Auffahrunfall am Montag in Viersen-Süchteln ist eine 58-jährige Viersenerin schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben wollte sie mit ihrem Auto gegen 7.25 Uhr von der Tönisvorster Straße nach links auf ein Tankstellengelände abbiegen; ein 44-jähriger Lkw-Fahrer direkt hinter ihr bemerkte dies und bremste ab, weil die 58-Jährige Gegenverkehr abwarten musste. Ein 41-jähriger Bergheimer, der mit seinem Lkw dahinter war, fuhr auf den Lkw vor ihm auf und schob diesen auf das Auto der Viersenerin. Der Unfallverursacher verletzte sich laut Polizei leicht. Die Tönisvorster Straße war bis gegen 9 Uhr gesperrt.

(naf)