1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Verdi-Warnstreik: NEW-Linienbusse in Viersen fahren nicht

Öffentlicher Nahverkehr : Warnstreik auch in Viersen

Die Gewerkschaft Verdi hat Arbeitnehmer des öffentlichen Nahverkehrs zum Warnstreik aufgerufen. Am 29. September verkehren deshalb in Viersen keine NEW-Linienbusse.

Wo sonst werktags am Mittag die Bänke in den Wartehäuschen gut besetzt und die Bussteige voll sind, war es am Dienstag fast menschenleer. Auf einer Anzeigentafel am Busbahnhof in Viersen informierte die NEW in Leuchtschrift: „Am 29.09.2020 ganztägiger Warnstreik – kein Linienverkehr auf allen NEW-Linien!“ So hatte der einsame Rheinlandbus, der unterwegs nach Meerbusch war, viel Platz zum Rangieren. Die Gewerkschaft Verdi hatte die Arbeitnehmer des öffentlichen Nahverkehrs bundesweit zum Warnstreik aufgerufen. Verdi fordert für 87.000 Beschäftigte unter anderem den Ausgleich von Überstunden und Zulagen für Schichtdienste.

(naf)