1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Unfall unter Alkohol: Führerschein weg

Unfall in Brüggen : Unfall unter Alkohol - Führerschein weg

Bei der Unfallaufnahme fiel der Polizei auf, dass die beteiligte Autofahrerin nach Alkohol roch. Ein Alkoholtest bestätigte diesen Eindruck.

Unter Alkoholeinfluss von 0,96 Promille hat eine Autofahrerin (36) aus Brüggen einen Unfall verursacht. Nach einer Blutprobe wurde ihr Führerschein sicher gestellt. Laut Polizei hatte die Frau am Freitag um 13.35 Uhr  ihren Carport verlassen, war auf den Nachtigallenweg gefahren und fuhr circa 20 Meter auf der Gegenfahrbahn. Dabei touchierte sie eine ihr entgegenkommende  Fahrradfahrerin aus Brüggen. Die Radlerin stürzte und verletzte sich am Bein, sie wurde im herbeigerufenen Rettngswagen behandelt.

(busch-)