1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Unbekannte überfallen Seniorenpaar in Haus in Viersen

Einbruch in Viersen : Ehepaar nachts im Haus überfallen

Die 77-jährige Bewohnerin wurde wach, weil einer der Täter ihr mit der Taschenlampe ins Gesicht leuchtete.

Drei bisher unbekannte  Männer haben in der Nacht zu Dienstag ein älteres Ehepaar in dessen Haus am Kölsumer Weg in Dornbusch überfallen. Laut Polizei  wurde die Eigentümerin gegen 23.30 Uhr wach, als ihr einer der Täter mit einer Taschenlampe ins Gesicht leuchtete und sie anwies, ruhig zu bleiben. Während der Täter die Frau bewachte, durchsuchten vermutlich zwei weitere Täter das Haus und angrenzende Gebäude. Etwa gegen 4 Uhr sperrten die Täter die Frau in das Schlafzimmer ihres 89-jährigen Mannes im Erdgeschoss und verließen das Haus. Sie raubten nach ersten Feststellungen Geld. Die 77-jährige Bewohnerin konnte nur angeben, dass alle drei dunkel gekleidet und maskiert waren. Einer sei etwas kleiner als die anderen gewesen. Die Polizei ermittelt, Hinweise an: Telefon 02162 3770.

(naf)