1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Umweltpreis für Firma aus Schwalmtal

Preisverleihung : Umweltpreis für Schwalmtaler Firma

Das Familienunternehmen SdG hat seine Produktionshalle begrünt.

Der Familienbetrieb SdG mit grüner Produktionshalle ist jetzt mit dem „innogy Klimaschutzpreis 2019“ ausgezeichnet worden. Bürgermeister Michael Pesch und Innogy-Kommunalmanager Frithjof Gerstner überreichten die Urkunde und gratulierten den Gewinnern, die mit einem Preisgeld von 1000 Euro für ihr Engagement belohnt wurden.

Die Gratulanten würdigten den Einsatz des metallverarbeitenden Betrieb aus Schwalmtal. „Mit dem Klimaschutzpreis können wir das Engagement von Bürgern und Unternehmen unterstützen“, sagte Bürgermeister Pesch. „Wir brauchen Vorbilder, an denen sich Andere orientieren können.“ Frithjof Gerstner betonte: „Wir möchten mit dem innogy Klimaschutzpreis Einrichtungen und Initiativen würdigen, die vorbildlich Umweltschutz leben und aktiv zur Verbesserung des Klimaschutzes beitragen.“ Gerade das Umweltschutz-Engagement geschehe oft im Verborgenen. Gerstner: „Umso wichtiger ist uns diese Möglichkeit der Auszeichnung.“

Das Team der SdG freut sich über die Auszeichnung und die Siegprämie. Klima- und Umweltschutz beschäftigt das siebenköpfige Team schon lange. Seit kurzem wird die Produktionshalle begrünt. Durch die Bepflanzung soll das Klima der Produktionshalle verbessert werden, indem Wärme oder Kälte und Produktionslärm reduziert werden. Außerdem soll die Luft von Staub befreit werden.

(RP)