1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Trickdiebinnen bestehlen Seniorin in Viersen

Vorfall in Viersen : Zwei Trickdiebinnen bestehlen Seniorin

Eine der Diebinnen hatte einen Blumenstrauß dabei. Die Polizei fragt: Wer hat die Frauen beobachtet? Sind sie eventuell noch andernorts vorstellig geworden und haben versucht, den Blumenstraße für „eine Nachbarin" los zu werden?

Trickdiebinnen haben einer 85-Jährigen Viersenerin am Dienstag an der Wilhelmstraße eine Debitkarte und einen Schlüsselbund gestohlen. Wie die Polizei berichtete, war die Seniorin um 12.45 Uhr mit ihren Einkäufen nach Hause zurückgekehrt. An der Eingangstür sei sie von zwei Frauen angesprochen worden, die ihr halfen, die Einkäufe in die Küche zu tragen. Eine habe Deutsch gesprochen, die ältere angeblich Italienisch. Als die Seniorin bemerkt habe, dass diese Italienisch gar nicht konnte, habe sie beide weggeschickt. Eine der Diebinnen soll etwa 20 Jahre alt gewesen sein, 1,60 Meter groß und elegant gekleidet und hatte einen Blumenstrauß dabei. Ihre Begleiterin war etwa 40 Jahre alt, 1,60 Meter groß und elegant gekleidet. Hinweise: Telefon 02162 3770.

(naf)