Viersen: Traktor gerät in Stromleitung — Fahrer verletzt

Viersen: Traktor gerät in Stromleitung — Fahrer verletzt

Bei einem bizarren Unfall ist am späten Montagabend ein 50-jähriger Traktorfahrer aus Viersen verletzt worden. Durch einen technischen Defekt war gegen 22.20 Uhr der Anhänger seines Treckers an der Venner Straße in Dülken in eine Hochspannungsleitung geraten.

Durch den Stromstoß gerieten zwei Reifen des Anhängers in Brand, berichtete eine Polizeisprecherin. Die Feuerwehr löschte den brennenden Anhänger ab. Der Traktorfahrer wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

(mrö)