Viersen Thönnessen: Obi-Markt ist ohne Alternative

Viersen · "Der Standort für einen neuen Baumarkt ist ohne Alternative", erklärte Bürgermeister Günter Thönnessen am Freitag. Der Verwaltungschef reagierte damit auf Äußerungen der Bürgerinitiative Viersen-Hamm zur vorgesehenen Ansiedlung eines Obi-Marktes an der Kölnischen Straße: "Mit den Vertretern der Initiative wurden intensive Gespräche geführt. Ich habe dabei unmissverständlich dargestellt, dass nach sehr gründlicher Prüfung von Alternativen der Standort Kölnische Straße die einzig realistische Möglichkeit ist. Außerdem sind wir als Kreisstadt gut beraten, den Baumarkt an dieser Stelle anzusiedeln."

 Auf diesem Acker in Viersen-Hamm soll der geplante Obi-Markt entstehen. Anwohner wehren sich aber gegen die Pläne der Stadt.

Auf diesem Acker in Viersen-Hamm soll der geplante Obi-Markt entstehen. Anwohner wehren sich aber gegen die Pläne der Stadt.

Foto: Busch
(RP/ac)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort