1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Kreis Viersen: Tenniskreis: Der Nachwuchs ist auf dem Vormarsch

Kreis Viersen : Tenniskreis: Der Nachwuchs ist auf dem Vormarsch

15 der 23 Vereine im Tenniskreis Viersen schickten am Montagabend Vertreter zur Jahreshauptversammlung ins Clubhaus der Casino Tennisgesellschaft Kempen. Der Kreisvorsitzende Peter Kother freute sich über die gute Resonanz und berichtete über die weiterhin gute Arbeit der Vorstandsmitglieder. Kassenwart Heiner Deroy präsentierte eine stabile Finanzlage und lobte die Zahlungsmoral der Eltern und Vereine.

Besonders erfreulich war die Bilanz im Nachwuchsbereich. Kreisjugendwart Christopher Wirtz und Kreistrainer Sebastian Schlösser vermeldeten auf Bezirksebene so viele Titel wie nie zuvor. Auch bei den Kreisvergleichen ist der Nachwuchs auf dem Vormarsch und im Vorjahr bis ins Mittelfeld des Bezirks 1 vorgerückt. In diesem Jahr gab es bisher einen Sieg gegen Neuss und eine Niederlage gegen Krefeld. Es zahlt sich aus, dass die Vereine vor zwei Jahren der Erweiterung des Kreistrainings auf 90 Minuten pro Woche zugestimmt haben.

Leicht Rückläufig war die Teilnehmerzahl bei den Kreismeisterschaften der Erwachsenen. Sportwart Stephan Remigius beklagte das mangelnde Einhalten und die vielen Verlegungswünsche der Aktiven bei den Terminansetzungen. In diesem Jahr finden die Titelkämpfe Mitte Juli statt. Es sollen in allen Altersklassen und Disziplinen nur noch Felder zustande kommen, wenn sich mindestens acht Teilnehmer anmelden. Die Hallen-Kreismeisterschaften der Jugend finden vom 14.

bis 22. März im St. Huberter Tenniscenter statt. Anmeldungen sind noch bis Sonntag im Internet unter www.tvpro-online.de möglich.

(hgs)