1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Taschendiebstahl in Viersen: Drei Frauen bestohlen

Vorfälle in Viersen : Drei Taschendiebstähle in der Innenstadt

Die Vorfälle ereigneten sich am Dienstag zwischen 11 und 11.45 Uhr in der Innenstadt von Viersen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Taschendiebe haben am Dienstag zwischen 11 und 11.45 Uhr in der Viersener Innenstadt drei Frauen bestohlen. Die Polizei hatte erst gemeldet, die Vorfälle hätten sich am Mittwoch ereignet - dies aber dann korrigiert. Nach Angaben eines Sprechers wurde in einem der Fälle einer 88-jährigen Viersenerin das Portemonnaie aus der umgehängten Handtasche entwendet. Im zweiten Fall öffneten die Diebe nach Polizeiangaben den Rucksack einer 71-jährigen Viersenerin und stahlen das Portemonnaie mit Bargeld, EC-Karte und persönlichen Dokumenten.

Außerdem meldete eine 51-jährige Viersenerin der Polizei, dass sie gegen 11.45 Uhr von einer jungen Frau in dem Geschäft "Takko" angerempelt worden sei. Später stellte sie fest, dass ihr Portemonnaie gestohlen worden war.

Hinweise auf Tatverdächtige erbittet die Polizei unter Telefon 02162 3770.

(naf)