Südstadt-Sommer in Viersen: Am Sonntag ist Kinderfest im Lyzeumsgarten

Südstadt-Sommer 2018 : Am Sonntag ist Kinderfest im Lyzeumsgarten

Zum fünften Mal wird beim Südstadt-Sommer groß gefeiert. Kleine Besucher haben viele Möglichkeiten, aktiv zu werden

Golf spielen lernen? Tänze einüben? Instrumente ausprobieren? Beim „Kinder-, Jugend- und Familienfest“ im Rahmen des Südstadt-Sommers 2018 haben die kleinen und großen Besucher am Sonntag, 5. August, die Qual der Wahl. In diesem Jahr feiert das Fest runden Geburtstag: Zum fünften Mal wird im Lyzeumsgarten hinter der Festhalle von 12 bis 18 Uhr ein buntes Programm geboten.

Die Organisatoren des Südstadtsommers – Christel Bock, Inga Kramer, Michael Behneke und Frank Schiffers – haben den Aktionskünstler „Fred M“ gewinnen können, erneut in Viersen vorbeizuschauen. „Er hat uns im vergangenen Jahr so unglaublich begeistert“, sagt Christel Bock. Und Frank Schiffers ergänzt: „Zum ersten Mal ist das Team der Golfanlage Haus Bey aus Hinsbeck dabei. Sie bringen alles mit, was rund um den Golfsport, Spaß macht. Kinderleicht und spielerisch...“ Die Jugendfeuerwehr bietet den kleinen Festbesuchern verschiedene Wasserspiele an, in Tommy’s Workshop lassen sich Instrumente ausprobieren. Die Volksbank Viersen bringt ihre Hüpfburg mit. „Auf der Bühne werden den Kleinen Tänze beigebracht, aber auch Auftritte finden statt“, sagt Schiffers. Hunger und Durst müssen die Festbesucher nicht erleiden: Es gibt Kaffee und Kuchen für einen guten Zweck, kalte Getränke und einen Imbiss. Das Bistro des Caritashauses öffnet und wird Waffeln mit Eis anbieten.

Mehr von RP ONLINE