Süchteln: Brand in Gaststätte "Süchtelner Höhen-Eck"

„Süchtelner Höhen-Eck“: Brand im Süchtelner Höhen-Eck

35 Einsatzkräfte waren bei dem Feuer vor Ort, verletzt wurde niemand. Die Gaststätte kann zunächst nicht wieder öffnen. Warum es gebrannt hat, ist noch unklar.

In der Süchtelner Gaststätte „Süchtelner Höhen-Eck“ an der Düsseldorfer Straße ist am Mittwochabend, gegen 19.50 Uhr, ein Brand gemeldet worden. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte waren bereits alle Gäste und Mitarbeiter aus dem Gebäude evakuiert.

„Die Gaststätte musste zunächst 30 Minuten wegen extremer Rauchbildung entlüftet werden. Es gab vereinzelte Nachlöscharbeiten“, sagte Feuerwehrchef Frank Kersbaum. Wie die Feuerwehr mitteilte, wurde niemand verletzt. Bei der Suche nach der Brandursache öffneten die Einsatzkräfte in der Gaststätte die Zwischendecken. „Diverse Elektroleitungen waren vollkommen in Mitleidenschaft gezogen“, so der Feuerwehrchef. Die Brandursache ist noch unklar, nun ermittelt die Polizei. Fest steht aber, dass „die Gastwirtschaft zunächst nicht wieder in Betrieb gehen kann“, so Kersbaum. Der Einsatz war nach 40 Minuten abgeschlossen, vor Ort waren insgesamt 35 Einsatzkräfte des Löschzugs Süchteln, der Hauptwache Viersen und des Rettungsdiensts.

(se)
Mehr von RP ONLINE