Kreis Viersen: Straßenverkehrsamt bietet erstmals feste Termine an

Kreis Viersen: Straßenverkehrsamt bietet erstmals feste Termine an

Ab sofort hat das Warten bei den Zulassungsstellen in Viersen und Kempen ein Ende. Das Straßenverkehrsamt bietet jetzt an, dass Kunden einen Termin vereinbaren können. Wer auf der Internetseite des Kreises Viersen (www.kreis-viersen.de) einen Termin vormerkt, muss keine Wartemarke mehr ziehen

Über die Eingabe des Namens, einer E-Mail-Adresse, der Auswahl des Standortes und dem beabsichtigten Anliegen können Tag und Uhrzeit ausgewählt werden. Der Kunde erhält daraufhin eine Bestätigungsmail, in der die Wartenummer mitgeteilt wird. Zum vereinbarten Zeitpunkt ruft der nächste freiwerdende Mitarbeiter den Kunden auf. Pro Termin sind bis zu drei Dienstleistungen möglich. Bei mehreren Anliegen können sich Kunden vormittags an die Händlerschalter in Viersen und Kempen wenden.

Mit der Terminvereinbarung der Zulassungsstellen erweitert der Kreis Viersen sein Onlineangebot. Seit September bietet die Führerscheinstelle die Terminvereinbarung an: 400 Kunden haben ihr Anliegen ohne Wartezeit erledigt.

(mrö)
Mehr von RP ONLINE