Kriminalität in Viersen Geflohener Straftäter zurück in LVR-Klinik

Viersen · Seit Montagabend war der Mann auf der Flucht. Bundespolizisten nahmen ihn in den Niederlanden fest. Am Dienstagabend wurde er zurück nach Viersen gebracht.

 Der Straftäter ist im Maßregelvollzug der LVR-Klinik in Viersen-Süchteln untergebracht.

Der Straftäter ist im Maßregelvollzug der LVR-Klinik in Viersen-Süchteln untergebracht.

Foto: Knappe

Ein 34-jährige Straftäter, der am Montagabend nach einem genehmigten Ausgang nicht in den Maßregelvollzug in Viersen-Süchteln zurückgekehrt war, ist am Dienstagabend wieder der LVR-Klinik zugeführt worden. Das teilten die Staatsanwaltschaft Wuppertal und die Polizei Viersen am Mittwoch in einer gemeinsamen Erklärung mit. Der Mann sei  nach seiner Flucht in den Niederlanden unterwegs gewesen und habe sich in der Nähe von Nijmegen der niederländischen Polizei gestellt. „Einsatzkräfte der Bundespolizei nahmen den Mann anschließend fest, Einsatzkräfte der Viersener Polizei brachten den 34-Jährigen schließlich zurück in die LVR-Klinik“, hieß es in der Mitteilung.

(naf)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort