Leute, Leute: Zwei Touren und eine Spende für die Jugend

Leute, Leute: Zwei Touren und eine Spende für die Jugend

Die Eifel mit dem Internationalen Platz Vogelsang war das Exkursionsziel der Senioren-Union Nettetal. Die Teilnehmer erfuhren dort mehr über die ideologische Ausbildung des NSDAP-Führungsnachwuchses sowie zu Architektur, historischen Bedeutung und aktuellen Nutzung der dafür errichteten Gebäude. Im modernen, auf dem ehemaligen Adlerhof eröffneten Besucherzentrum führten Ranger durch die Ausstellung Wildnisträume. Informativ war der Rundgang durch das Rittergut Wildenrath in Wanlo. RP

Der neu gestaltete Kreuzgarten war jetzt Ziel für eine Tour der Nachbarfamilien aus dem mittleren Hombergen. Sie führte über Kaldenkirchen und Bracht nach Schaag. Nach einer kleinen Führung und einer ausgiebigen Pause ging die Tour an den Nette-Seen vorbei zurück. wi

Aus Hombergen waren Familien jetzt zum Kreuzgarten Schaag geradelt. Bei einer Führung lernten sie die Anlage besser kennen. Foto: wi

Das Hauptzollamt Krefeld stiftet der Jugendabteilung des TSV Kaldenkirchen ausgediente Laptops. Die Jugendlichen holten die Geräte beim Leiter des Amtes, Jörg Danschewitz-Ludwig, direkt ab. Die Technik kann zur neuen Fußballsaison direkt eingesetzt werden. Auch Jugendwart Michael Mürmanns freute sich. RP

Jörg (3.v.l., hinten) übergab die Spende an die Jugendabteilung des TSV Kaldenkirchen. Foto: Polizei Foto: Danschewitz-Ludwig
(wi)
Mehr von RP ONLINE