1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Stadtgespräch

Volksbank Viersen überreicht „Startgeld“ für 929 Erstklässler

Spenden für Erstklässler : Volksbank Viersen überreicht Spende für 929 Erstklässler

42 Lehrer aus insgesamt 16 Grundschulen in Viersen, Schwalmtal und Niederkrüchten waren zusammengekommen, um „Startgeld“ für die Klassenkassen ihrer Erstklässler in Empfang zu nehmen. Seit vier Jahren spendet die Volksbank Viersen fünf Euro je Schüler für die Klassenkasse.

In diesem Jahr wurden insgesamt 929 Erstklässler unterstützt, was einer Spendensumme von 4645 Euro entspricht. Die Spende ist nicht zweckgebunden: Schulen können das Geld beispielsweise dazu verwenden, Lernmaterial anzuschaffen. Auch bei einem ersten gemeinsamen Ausflug kann das Geld aus der gemeinsamen Klassenkasse Verwendung finden. Die Entscheidung bleibt den Schulen überlassen. Als zusätzliches Geschenk zur Spende gab es bei der Übergabe außerdem Geschenke für die Schüler: Jedes Kind erhielt eine kleine Schultüte mit Comic-Designs, gefüllt mit Stiften, Lineal, Radiergummi und anderem, was die Kinder in ihrem ersten Schuljahr benötigen könnten. Stephanie Krähenhöfer, Yvonne Pauen, Michael Heythausen, Sven Arndt und Clemens Roosen, Vertreter der Volksbank Viersen, überreichten Geld und Geschenke an die Lehrer. RP

(RP)