Viersens Bürgermeisterin trifft sich mit dem närrischen Nachwuchs

Brauchtum in Viersen : Burger von der Bürgermeisterin

Einmal im Jahr wird die Bürgermeisterin zur Burger-Spendiererin. Dann lädt Sabine Anemüller (SPD) die obersten Repräsentantinnen und Repräsentanten des närrischen Nachwuchses zum Essen sein.

Und für die ist der Snack vor dem Start in den Schlussspurt der Session ein absoluter Pflichttermin. Wer genau was gegessen hat, wird traditionell nicht verraten. Nur so viel: Geschmeckt hat es. Vor dem Biss ins leckere Burgerbrötchen musste aber noch der Blick in die Kamera erledigt werden. Im Bild (vorne, von links): Greta I. und Oskar I. (Viersen), Elias I. und Sabrina I. (Süchteln), Marvin I. und Sophie I. (Dülken), hinten Senatspräsident Frank Schiffers, Bürgermeisterin Sabine Anemüller und die stellvertretenden Bürgermeister Hans-Willy Bouren (CDU) und Michael Lambertz (SPD).

(rp)
Mehr von RP ONLINE