1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Stadtgespräch

Togo-Tag am Erasmus-von-Rotterdam-Gymnasium in Viersen

Erasmus-von-Rotterdam-Gymnasium Viersen : Togo-Tag wird zum besonderen Erlebnis

Nachdem er 2020 wegen der Pandemie ausfallen musste, konnte der Togo-Tag nun am Erasmus-von-Rotterdam-Gymnasium wieder stattfinden.

„Ein buntes Pausenspektakel erinnerte die Schülerinnen und Schüler daran, dass das Gymnasium seit Jahren eine intensive Partnerschaft mit einer Schule in Togo in Afrika pflegt“, berichtete Schulleiter Christoph Hopp. Bunte Armbänder seien verkauft, „leckere Sesamkekse und schmackhafte Erdnusssuppe“ angeboten worden.

Wie Hopp weiter berichtete, hatte die Togo-Gruppe zahlreiche Aktivitäten vorbereitet, die den Schultag zum besonderen Erlebnis machten. „Seit vielen Jahren pflegt das Erasmus-von-Rotterdam-Gymnasium intensive Beziehungen zu seiner Partnerschule in Togo und konnte in Zusammenarbeit mit der Aktionsgemeinschaft Viersen-West-Afrika mit seinen Sammlungen und Spenden bereits stark dazu beitragen, dass dort heute ein ansehnliches Schulgebäude mit vielen Medien und Materialien errichtet werden konnte, in dem es sich gut lernen lässt.“

Auch gab es zuletzt eine Sammelaktion für die Partnerschule, bei der etwa Tornister oder Sporttaschen abgegeben werden konnten.

(RP)