Viersen Sven Gehlen: Ein junger Meister, der die Präzision liebt

Viersen · Sven Gehlen nimmt sich Zeit. Seine Antworten sind präzise. "Ich liebe Genauigkeit, bin ein Perfektionist. Denn nur was passt, hält auch", sagt der Viersener (23). Sein Beruf passt zu ihm: Gehlen ist Feinwerkmechanikermeister. Beobachtet man seine geordneten Bewegungen an der Werkbank, dann wird deutlich, warum der jüngste Meisterabsolvent seines Fachs zugleich der Beste ist. Sven Gehlen war 22, als er die Meisterprüfung vor der Handwerkskammer Düsseldorf ablegte - mit einem glatten "Gut" in allen Prüfungsteilen.

Viersen: Sven Gehlen: Ein junger Meister, der die Präzision liebt
Foto: Anna Kaduk
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort