Gut Gemacht: Südstadt-Talk: Eintrittsgelder an Kita Robend gespendet

Gut Gemacht : Südstadt-Talk: Eintrittsgelder an Kita Robend gespendet

Wenn Talkmaster Frank Bühler und Südstadt-Sommer-Erfinder Uwe Peters zum Südstadt-Talk ins evangelische Gemeindehaus bitten, zahlen die Gäste keinen Eintritt. Die Tickets sind nämlich gratis.

Aber sie werden gegen eine Spende abgegeben. Und immer reihum reichen die Gastgeber die Spenden an die vier Kitas in der Südstadt weiter. In diesem Jahr war die Kita Robend an der Reihe. Kitaleiterin Marion Wingerath und die Kinder freuten sich über die Summe von 6857,53 Euro, die beim zwölften "Südstadt-Talk Frank Bühler & Gäste" gespendet wurde.

Der Kita-Förderverein "Die kleinen Strolche" will damit die Kita-Turnhalle renovieren und kindgerechte Turngeräte kaufen. Bei der jüngsten Ausgabe des Südstadt-Talks begrüßte Bühler den Leiter des Transplantationsprogramms der Düsseldorfer Universitäts-Klinik, Professor Udo Boeken, die Viersener Formation Frag Frida (bestehend aus Franz-Heinrich Busch, Susanne Drießen und Jochen Büttner), Elmar Thevessen, Vize-Chefredakteur des ZDF, Ironman Elmar Sprink und Büttenrednerin Annette Eßer, vielen besser bekannt als Achnes Kasulke.

Der nächste Südstadt-Talk ist geplant für den 16. Mai 2019. Tickets gibt's schon jetzt unter Telefon 02162 12112.

(RP)
Mehr von RP ONLINE