1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Stadtgespräch

Ersatzpflanzung: Stadt lässt 30 neue Bäume setzen

Ersatzpflanzung : Stadt lässt 30 neue Bäume setzen

Mit der Pflanzung von vier Winterlinden ist die Baumbepflanzung an der Straße St. Sebastian in Lobberich wieder durchgängig abgeschlossen. Im Januar waren dort vier alte Linden gefällt worden, da sie nicht mehr bruchsicher waren. Im Ortskern von Kaldenkirchen pflanzten Mitarbeiter des städtischen Bauhofes ebenfalls eine Linde. Vorher hatte dort eine Rosskastanie gestanden, die aber 2016 gefällt werden musste, da sie an der Kastanienkrankheit litt und die Krone abgestorben war.

In den nächsten Wochen werden an vielen Stellen im Stadtgebiet Baumpflanzungen durch den Bauhof oder Firmen im Auftrag der Stadt vorgenommen. Es handelt sich um insgesamt etwa 30 Ersatzpflanzungen für eingegangene Bäume oder solche Bäume, die aus Verkehrssicherheitsgründen gefällt werden mussten. Die Pflanzarbeiten werden voraussichtlich Ende April abgeschlossen sein. RP

(RP)