1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Stadtgespräch

Sportliches Geschenk für die jüngsten Vereinsmitglieder

Turn- und Sportfreunde Bracht : Sportliches Geschenk für die jüngsten Vereinsmitglieder

Der Vorstand sowie die Turn- und Leichtathletikabteilung der TSF Bracht haben sich Gedanken gemacht, wie sie mit den jüngsten Mitgliedern in Kontakt bleiben und sie in Bewegung bringen können.

Beim TSF Bracht tranieren pro Woche etwa 150 Mädchen und Jungen. Sie spielen, tanzen, üben, schwitzen und lachen. Doch wegen der Corona-Pandemie mussten die Turnhallen auch für die Jüngsten immer wieder geschlossen bleiben.

Die Turn- und Leichtathletikabteilung sowie engagierte Ehrenamtliche aus dem Vorstand haben sich Gedanken gemacht, wie sie mit den Mitgliedern in Kontakt bleben können und sie auch zum Sport motivieren können. Das Ergebnis: Sie packten 150 Neujahrsbeutel und verteilten diese mit Abstand und Maske an die jüngsten Mitglieder.

In einem roten Turnbeutel mit TSF- Logo fanden die Kinder neben gesunden Leckereien Ball, Springseil, Buntstifte und eine bewegende Spielesammlung. Die darin enthaltenen Ideen sind für das Ausprobieren zu Hause geeignet. Steffi Wiesner, Vorsitzende der Turn- und Leichtathletikabteilung, sagt: „Wegen der Corona-Pandemie treten viele Menschen aus den Sportvereinen aus. Mit der Tütenaktion halten wir eine enge Bindung zu unseren Kindern und ihren Familien.“ Das kleine Bewegungsangebot trage auch zur guten Stimmung und zur Stärkung der Widerstandskräfte bei. Infos über den TSF: www.tsf-bracht-tul.chayns.net.

(busch-)