1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Stadtgespräch

Spende geht an das Jugendzentrum Chilly in Schwalmtal-Amern

Engagement in Schwalmtal : Spende geht an das Jugendzentrum Chilly in Amern

Im Jugendzentrum gibt es jetzt den lange benötigten Schrank.

Durch eine große Spende aus der PS-Sparaktion der Sparkasse konnte das Amerner Jugendzentrum Chilly nun einen Schrank anschaffen. „Er ist wichtig, weil hier die Bastelmaterialien sowie das Zubehör für das Kultur- und Medienprogramm endlich ordentlich untergebracht werden können“, sagt Astrid Kròl, Sozialarbeiterin und Leiterin. Finanziert wird das Chilly von der katholischen Kirchengemeinde. Alles andere versucht der Förderverein über Spenden zu stemmen. Heinz Dömges, Vorsitzender des Fördervereins, ist froh, dass die Sponsoren und die Bürger das Engagement im Chilly so hoch anrechnen. Im Jahr 2019 wurden 89 Stammgäste gezählt, die mindestens zweimal in der Woche dort sind. Bei größeren Veranstaltungen wie etwa bei der Inklusionsdisco „Indi“ werden es auch mal 80 bis 100 Besucher. Zwölf Ehrenamtliche sorgen dafür, dass das Chilly ein breitgefächertes Programm anbieten kann. Inklusive Arbeit, die Vermittlung einer Streitkultur – es gibt viel zu tun für die 14- bis 24-Jährigen. Der Förderverein sucht Unterstützer oder neue Mitglieder. Der Jahresbeitrag liegt bei zwölf Euro. Infos online unter www.chilly-amern.de, Rubrik „Förderer“.

(bigi)