SPD Viersen spendet für Ferienspielaktion im Hubert-Vootz-Haus

Gut gegeben : Spende für Ferienspielaktion

Kann die Ferienspielaktion stattfinden? Vor dieser Frage stand das Hubert-Vootz-Haus, nachdem im Dezember 2018 der Rat unter anderem gegen die Stimmen der SPD  den Haushaltsbeschluss vertagt hatte. Da so der Zuschuss der Stadt für die Ferienspielaktion in den Osterferien nicht zur Verfügung stand, war die Veranstaltung in Gefahr.

„Die Eltern brauchen natürlich in den Ferien Planungssicherheit. Und für die Kinder ist die Ferienspielaktion immer ein Highlight. Für uns Sozialdemokraten war klar, dass wir helfen müssen“, so Annalena Rönsberg von der SPD. Mit einem Scheck in Höhe von 400 Euro, die SPD-Fraktionsmitglieder gespendet hatten, besuchte sie mit Dirk Lenzkes das Hubert-Vootz-Haus und machte sich vor Ort ein Bild von der Arbeit des Vereins.

Mehr von RP ONLINE