1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Stadtgespräch

Von Der Als Weinstraße In Süchteln Bekannten Friedensstraße: Sonja Neikes ist die neue Weinkönigin

Von Der Als Weinstraße In Süchteln Bekannten Friedensstraße : Sonja Neikes ist die neue Weinkönigin

Vor zwei Jahren im Karneval wurde besprochen, dass Sonja Neikes Weinkönigin von der Süchtelner Friedensstraße 2015/16 werden sollte. Nun ist es Wirklichkeit: Sonja Neikes ist die neue Weinkönigin der als Weinstraße in Süchteln bekannten Friedensstraße, die aus ihrer über 50-jährigen Tradition heraus fast jedes Jahr eine Weinkönigin proklamiert. Durch ihre Tante Irmgard Stephan, die einst das Ballett des ASV Süchteln trainierte, entstand der Bezug zu ihrer Nichte Sonja Neikes.

Vor zwei Jahren im Karneval wurde besprochen, dass Sonja Neikes Weinkönigin von der Süchtelner Friedensstraße 2015/16 werden sollte. Nun ist es Wirklichkeit: Sonja Neikes ist die neue Weinkönigin der als Weinstraße in Süchteln bekannten Friedensstraße, die aus ihrer über 50-jährigen Tradition heraus fast jedes Jahr eine Weinkönigin proklamiert. Durch ihre Tante Irmgard Stephan, die einst das Ballett des ASV Süchteln trainierte, entstand der Bezug zu ihrer Nichte Sonja Neikes.

"Für mich ist das eine neue Herausforderung, die mir bestimmt großen Spaß macht", sagte die 48-Jährige, Mutter zweier Töchter, in Süchteln geboren, im Sittard aufgewachsen und zur Hindenburgstraße verheiratet. Die stellvertretende Ortsbürgermeisterin und ausgebildete Industriekauffrau besucht jetzt alle Veranstaltungen in Süchteln und schließt sich dabei oftmals dem neuen Süchtelner Prinzenpaar an, das von der Friedensstraße kommt. off

(off)