1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Stadtgespräch

Sechstklässler pflanzen in Viersen-Süchteln Esskastanie als Klassenbaum

Bürgerwald Süchteln : Sechstklässler pflanzen gemeinsam Esskastanie als Klassenbaum

An einer  haben sich auch die Schüler der Klasse 6d des Erasmus-von-Rotterdam-Gymnasiums beteiligt. Sie spendeten eine Esskastanie. Klassensprecherin Carolin Eickenberg hatte die Teilnahme angeregt, da die Kinder seit Beginn der Corona-Pandemie eine neue Form des Zusammenhalts in der Klasse lernen müssten.

Zunächst hatten die Schüler ein Plakat entwickelt, auf dem einige Bäume vorgestellt wurden und zur Auswahl standen. In einer demokratischen Wahl wurde die Esskastanie als Klassenbaum bestimmt. Den Baum pflanzten die Schüler im Beisein von Schulleiter Christoph Hopp, Klassenlehrer Christian Verhees und zahlreicher Eltern.

Die Elternpflegschaftsvorsitzende Susan Eickenberg erklärte, sie den den gemeinsam gepflanzten Baum als Symbol dafür, „dass unsere Kinder Wurzeln entwickeln, Stabilität erreichen, gleichzeitig wachsen, größer werden und sich entwickeln“.

(RP)