1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Stadtgespräch

Schwalmtal: Erste LED-Wand steht vor Neubaugebiet

Corona-Krise in Schwalmtal : Erste LED-Wand vor Neubaugebiet steht

Vielen Autofahrern und Anwohnern, die nach Schwalmtal-Waldniel unterwegs sind, wird sie schon aufgefallen sein: Schwalmtals erste LED-Wand. Sie steht steht vorm Neubaugebiet am Burghof.

Am Kreisverkehr Nordtangente/Zum Burghof haben Schwalmtals Bürgermeister Michael Pesch (CDU), Uwe Bergh, Geschäftsführer der Firma Sign+Design, und Bernd Gather vom Fachbereich Planung und Technik  (Gemeinde) die erste öffentliche LED-Wand für Schwalmtal in Betrieb genommen. Sie steht direkt vor einem der größten Neubaugebiete in Schwalmtal-Waldniel, dem Neubaugebiet Am Burghof.

Die örtliche Werbeagentur Sign und Design betreibt die Anlage in Zusammenarbeit mit dem Gewerbeverein Schwalmtal und dem Service-Center-Wirtschaft der Gemeinde Schwalmtal. Ab sofort können dort Gewerbetreibende, Vereine, Parteien, Bruderschaften jedem Neuigkeiten aus der Gemeinde veröffentlichen.  Die LED-Wand hat eine Fläche von vier mal drei Meter und sendet täglich zwischen 6 und 22 Uhr.

Wegen der Corona-Krise können alle Einzelhändler aus Schwalmtal auf dieser Fläche kostenfrei ihre Werbungen schalten; dies ist für die Händler und Dienstleister noch bis 31. Mai möglich. Anschließend wird eine Nutzung der Werbewand kostenpflichtig.

„Wir wollen damit den digitalen Vorstoß Schwalmtals unterstützen!“, sagt Uwe Bergh. Von Seiten der Gemeindeverwaltung  soll die neue digitale Plattform zur Veröffentlichung von interessanten Neuigkeiten für die Schwalmtaler genutzt werden. Gewerbevereinsvorsitzender Paul Lentzen lobte die neue Unterstützung für den Handel insbesondere in der Corona-Krise. Bei der Realisierung des Projekts hatten  Westnetz, Elektro Thomas und der Energieversorger  NEW Unterstützung geleistet.

(RP)