1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Stadtgespräch

Schützenverein Börholz/AlstAuszeichnungen für verdiente Mitglieder

Brauchtum in Brüggen : Auszeichnungen für verdiente Mitglieder

Zahlreiche Mitglieder der Schießgruppe konnten sich über Ehrungen freuen.

Bei der jüngsten Jahreshauptversammlung des Sebastianus-Schützenvereins Börholz/Alst stand das zehnjährige Bestehen im Mittelpunkt. Dabei wurden verdiente Mitglieder der Schießgruppe geehrt. Kurt Schenk, Ingo Melchers und Udo Rosowski konnten sich über das silberne Verdienstkreuz freuen. Drei Mal wurde auch das Ehrenkreuz des Sports in Bronze vergeben: Es ging an Lena Rosowski, Frank Trepte und Julius Brockes. Mika Nolde konnte sich über das  Leistungsabzeichen in Gold freuen.

Die Schützengesellschaft Börholz/Alst ist mit mehr als 200 Mitgliedern neben den fünf Bruderschaften die einzige Schützengesellschaft in der Gemeinde. Zurzeit ist das Schützenhaus-Schießstand wegen der Coronavirus-Pandemie geschlossen.

(off)