1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Stadtgespräch

Gäste: Schüler aus Lambersart besuchen Viersen

Gäste : Schüler aus Lambersart besuchen Viersen

Eine Delegation des Lycée Jean Perrin aus Lambersart besucht zurzeit Viersen. Bürgermeisterin Sabine Anemüller (SPD) empfing gestern die 19 Schüler des Lycée Jean Perrin im Stadthaus. Begleitet wurden die Gäste aus der französischen Partnerstadt von ihren Gastgebern der neunten und zehnten Jahrgangsstufe des Erasmus-von-Rotterdam-Gymnasiums. Außerdem nahmen die begleitenden Lehrer beider Schulen sowie der Freundschaftsverein Viersen-Lambersart an dem Empfang teil.

Eine Delegation des Lycée Jean Perrin aus Lambersart besucht zurzeit Viersen. Bürgermeisterin Sabine Anemüller (SPD) empfing gestern die 19 Schüler des Lycée Jean Perrin im Stadthaus. Begleitet wurden die Gäste aus der französischen Partnerstadt von ihren Gastgebern der neunten und zehnten Jahrgangsstufe des Erasmus-von-Rotterdam-Gymnasiums. Außerdem nahmen die begleitenden Lehrer beider Schulen sowie der Freundschaftsverein Viersen-Lambersart an dem Empfang teil.

Der Empfang im Stadthaus ist fester Bestandteil der Austauschprogramme. Anemüller sagte, die Schulpartnerschaft des Gymnasiums Jean Perrin und des Erasmus-von-Rotterdam-Gymnasiums sei ein starkes Zeichen für Freundschaft und Verständigung. Die Verbindung der beiden Schulen besteht seit 1964. Der Austausch biete die einzigartige Chance, am Leben der Austauschfamilien teilzunehmen und den Schulalltag im Partnerland kennenzulernen. Das einwöchige Besuchsprogramm sieht neben dem Besuch des Unterrichts in der gastgebenden Schule Tagesausflüge vor.

  • Bereitschaftsleiter Markus Knoblauch mit (v.l.) den
    Ehrungen für treue Rotkreuzler in Brüggen : Mike Terstappen ist bereits seit 50 Jahren aktiv
  • Bürgermeister Andreas Gisbertz und erste stellvertretende
    Engagement in Schwalmtal : Sternsinger der Pfarre St. Matthias zu Gast im Waldnieler Rathaus
  • Schornsteinfeger Bernd Gommans - vor dem
    Kreishaus Viersen : Schornsteinfeger, der Ettl & das Glück

So ging und geht es nach Düsseldorf und Köln. Genügend Raum für gemeinsame Freizeitaktivitäten ist ebenso vorgesehen wie gemeinsame Stunden in den Familien. Die Rückreise nach Lambersart steht für Samstag, 20. Januar, auf dem Programm. RP

(RP)