1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Stadtgespräch

Rotary verschiebt wegen Corona Spendenlauf in Viersen

Aktion „Gemeinsam ans Ziel“ : Neuer Termin für Rotary-Spendenlauf

Unter dem Motto „Gemeinsam ans Ziel“ sollte am 9. Mai der achte Spendenlauf des Rotary-Clubs Viersen-Schwalm-Nette für Läufer und Nordic Walker aller Altersklassen stattfinden. Nun wird der Lauf verschoben.

Der Vereinssport ist ausgesetzt, die Fitnessstudios sind geschlossen und allein joggen macht längst nicht so viel Spaß wie in der Gemeinschaft. Unter dem Motto „Gemeinsam ans Ziel“ sollte am 9. Mai der achte Spendenlauf des Rotary- Clubs Viersen-Schwalm-Nette für Läufer und Nordic Walker aller Altersklassen stattfinden. Das rotarische Vorbereitungsteam hat intensiv geplant, denkbare Hygienekonzepte geprüft und bei allen Überlegungen immer die Gesundheit der Läuferinnen und Läufer im Blick gehabt. Am Ende stand die Erkenntnis: Sicher ist sicher. Der Spendenlauf wird auf Anfang Oktober verschoben.

„Das ist besonders bedauerlich“, gesteht Mitorganisator Frank Kersbaum, „denn wegen der Pandemie müssen wir die Veranstaltung bereits zum zweiten Mal in Folge verschieben“. Doch die Sicherheit gehe vor. Zu dann hoffentlich besseren Bedingungen soll die bewährte Veranstaltung im Herbst dieses Jahres stattfinden — und dann gilt für den Kampf gegen die Pandemie wie für den Spendenlauf: Gemeinsam ans Ziel!

(RP)