1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Stadtgespräch

Ralf Buchholz ist neuer Vorsitzender der Schützengesellschaft

Brauchtum in Brüggen : Buchholz ist neuer Vorsitzender der Schützengesellschaft

Die Schützengesellschaft Börholz/Alst hat einen neuen Vorsitzenden.

Bei der ersten Generalversammlung der Schützengesellschaft Börholz/Alst nach dem großen Schützenfest zum 125-jährigen Bestehen ist Ralf Buchholz zum neuen Vorsitzenden gewählt worden. Markus Das gab diesen Posten nach zwölf Jahren aus beruflichen Gründen ab; er bleibt als Beisitzer im Vorstand. Ralf Buchholz war vor der Wahl Beisitzer und ist daher mit den neuen Aufgaben gut vertraut. Der zweite Schriftführer Kurt Schenk stellte nach 31 Jahren ebenfalls sein Amt zur Verfügung. Die Versammlung wählte Michael Ossowski zu seinem Nachfolger. Der erste Kassierer Ingo Melchers und der erste Schriftführer Frank Beeker wurden in ihren jeweiligen Ämtern bestätigt. Auch bei den vier Beisitzern gab es Änderungen: Für Gottfried Optenplatz, der 41 Jahre Beisitzer war, wurde sein Neffe Thomas Optenplatz gewählt. In ihren Ämtern bleiben Steffen Segatz und Sascha Vyver als Beistzer. Der neue Vorstand kann jetzt nach einstimmigem Beschluss den Vogelschuss zur Herbstkirmes im Oktober und das Schützenfest im Mai 2021 vorbereiten. Zunächst war das Jubiläumsschützenfest Thema; es brachte einen kleinen Überschuss. Damit soll die Akustik an der Schießstanddecke verbessert werden.

(off)