1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Stadtgespräch

Gut Gemacht: Pfadfinderhaus: Sponsor für Notausgang-Beleuchtung gefunden

Gut Gemacht : Pfadfinderhaus: Sponsor für Notausgang-Beleuchtung gefunden

Die Georgspfadfinder St. Remigius sind glücklich. Sie können jetzt in ihrem Pfadfinderhaus die Notausgangsbeschilderung montieren. "Damit ist sichergestellt, dass die Kinder und Leiter im Brandfall schnell den richtigen Weg nach draußen finden", sagt Julia Leuschen, Vorsitzende des Georgspfadfinder St. Remigius. Die Volksbank Viersen hatte sich bereit erklärt, die Kosten für die dauerleuchtende Notausgangsbeschilderung zu übernehmen. "Unterstützung von Jugendarbeit ist Bestandteil unserer Unternehmenspolitik.

Die Georgspfadfinder St. Remigius sind glücklich. Sie können jetzt in ihrem Pfadfinderhaus die Notausgangsbeschilderung montieren. "Damit ist sichergestellt, dass die Kinder und Leiter im Brandfall schnell den richtigen Weg nach draußen finden", sagt Julia Leuschen, Vorsitzende des Georgspfadfinder St. Remigius. Die Volksbank Viersen hatte sich bereit erklärt, die Kosten für die dauerleuchtende Notausgangsbeschilderung zu übernehmen. "Unterstützung von Jugendarbeit ist Bestandteil unserer Unternehmenspolitik.

Da ist es uns natürlich ein Anliegen, dass die Arbeit der Pfadfinder in einer sicheren Umgebung stattfinden kann", sagt Günter Neumann, Geschäftsstellenleiter der Volksbank in Viersen. Den Kontakt hatte Christoph Grundmann hergestellt, Geschäftsführer der Fleuth KG in Viersen. "Ich selbst war jahrelang aktiver Pfadfinder. Als ich gehört habe, dass die Pfadfinder Hilfe benötigen, habe ich sofort Kontakt zur Volksbank aufgenommen. Es freut mich sehr für die Pfadfinder, dass nun wieder ein Stück geschafft ist", sagt Grundmann.

  • Nasib Al Khaiat, Trainer bei TuRa
    Engagement gegen Rassismus : Kreuzherrenschule im Courage-Bündnis
  • Pfarrer Timotheus Eller lebte in einem
    Früherer Pfarrer in Brüggen : Ein Seelsorger mit Schauspielausbildung
  • Geschäftsführer Milan Nitzschke (2.v.l.) übergibt im
    Vereine in Niederkrüchten : Stiftung SL Naturenergie schüttet 16.002 Euro an Vereine aus

"Wir sind dankbar, dass wir so viel Unterstützung erhalten. Die brandschutzsichere und denkmalwürdige Sanierung des Pfadfinderhauses ist für uns nicht nur Sicherstellung unserer Gruppenstunden, sondern mittlerweile sogar eine Herzensangelegenheit", sagt Merle Föhr, 2. Vorsitzende der Georgspfadfinder.

(RP)