1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Stadtgespräch

Paul Offermanns bleibt Vorsitzender vom Gemeindesportverband Brüggen

Gemeindesportverband Brüggen : Paul Offermanns bleibt Vorsitzender

Bei der Jahreshauptversammlung des Gemeindesportverbands Brüggen wurde der Gründungsvorsitzende Paul Offermanns im Tagungsraum der Burggemeindehalle wiedergewählt.

Von Anfang an führt der Borner, der in vielen Vereinen engagiert und auch als Journalist tätig ist,  den Gemeindesportverband (GSV). Die Gemeinde Brüggen war vor der Gründung des GSV im Kreis Viersen der letzte weiße Fleck unter den neun Kommunen. In Brüggen war der  Sport nicht als Verband oder Gremium  gebündelt, um die Interessen der Sportvereine und ihrer Mitglieder gegenüber der Kommune vertreten zu können.

Als Geschäftsführerin im GSV macht Benita Weiß weiter. Wegen der zahlreichen Ausfälle durch die Corona-Pandemie zieht der Gemeindesportverband nach 2020 auch für das laufende Jahr keine Mitgliedsbeiträge ein, das ist erst wieder für das kommende Jahr vorgesehen.

Klaus Lamers berichtete über das Förderprogramm „Moderne Sportstätten 2022“ des Landes Nordrhein-Westfalen, das noch nicht vollständig abgeschlossen ist. Ein Problem für die Vereine, die jetzt ihre Sportstätten sanieren wollen: Wegen der Corona-Pandemie sind nicht so schnell Firmen für die Bauarbeiten bekommen; außerdem herrscht Materialkanppheit und deshalb sind die Kosten für das Material erheblich gestiegen. Diese Entwicklung hat viele Sportvereine überrascht.

  • Bei der Gründung des Sportverbandes liegt
    Sportvereine in Rommerskirchen : Der lange Weg zum Gemeindesportverband
  • Mit weiteren Photovoltaik-Anlagen könnte Brüggen etwas
    Klimaschutz in Brüggen : Was die Gemeinde für den Klimaschutz tun könnte
  • Die gesamte Feuerwerhr Brüggen rückte zu
    Vorfall in Heidhausen : Gesamte Feuerwehr Brüggen rückt zu Brand aus

 Die Veranstaltung „Kids in Action“ fand im Freien statt und nicht üblich in der Burggemeindehalle. Mit dem Kreissportbund Viersen wurde in Brüggen, Bracht und Born eine Tour (jeweils acht Stationen in jeweils zwei Wochen) ausgearbeitet. 35 Mädchen und Jungen nahmen  teil.

Es gibt Neuigkeiten zu Veranstaltungen: Die Tennis-Gemeindemeisterschaften bei der TG Brüggen finden erstmals an einem Wochenende statt. Die Schießsportler ermitteln keine Meister, TuRa Brüggen verzichtet auch darauf, eine  Kreismeisterschaft im Schwimmen auszurichten. Die Herbst-Ferienfreizeit von TuRa Brüggen wurde auch abgesagt.    

(RP)