Niederkrüchten: Bezirksschießen kam gut an

Pokal der Königshäuser : Niederkrüchtener Bezirksschießen kam gut an

Erstmals wurde in diesem Jahr der Pokal der Königshäuser ausgeschossen. Dabei trumpften vor allem die Damen auf.

207 Starts gab es beim Bezirksschießen der Schützenbruderschaften 2019 im Bezirksverband Niederkrüchten im Schießstand des SSV Niederkrüchten am Mühlrather Hof. Schirmherr Bezirkspräses Domkapitular Alexander Schweikert und Bezirksbundesmeister Stefan Terhag gratulierten den Siegern sowie Teilnehmern und dankten allen, die an der Organisation dieser Traditionsveranstaltung (von den vorherigen fünf Trainings bis zum eigentlichen Bezirksschießen) beteiligt waren. Erstmals wurde der „Pokal der Königshäuser“ ausgetragen. Der Sieg ging an das Königshaus von St.-Antonius-Niederkrüchten. „Vier Damen schossen dabei die meisten Ringe von allen Beteiligten aus neun Königshäusern“, sagt Bezirksschießmeister Frank Schubert. Nina Jennissen (KH Niederkrüchten) schoss 96 von 100 möglichen Ringen. Marie-Christine Kreiten (KH Dam-Birth), Marina Thannhäuser (KH Gützenrath) und Claudia Kebeck (KH Ryth) landeten knapp dahinter. „Der Pokal soll jetzt jedes Jahr als Wanderpokal ausgeschossen werden“, sagt Achim Böken, Vorsitzender des SSV Niederkrüchten. Finn Lachmann (St. Maria Overhetfeld) ist der neue Bezirksschülerprinz und Paul Grylak (St. Petri Laar) der neue Bezirksprinz.

Die Ergebnisse des Schießens: Bezirksschülerprinz: 1. Finn Lachmann (St. Maria Overhetfeld), 2. Erik Paassens (St. Agathe Oberkrüchten), 3. Thorben Rzeznicki (St. Laur. und Hub. Elmpt). Bezirksprinz: 1. Paul Grylak (St. Petri Laar), 2. Leonard Warkowski (St. Laur. u. Hub. Elmpt), 3. Niklas Haese (St. Georg Brempt). Jugendwanderpokal, Einzel: 1. Kilian Beines (St. Petri Laar), 2. Hannah Weiss (St. Laur. u. Hub. Elmpt), 3. Leonhard Michiels (St. Petri Laar). Sportschützen: 1. Udo Irmen (St. Georg Brempt), 2. Herbert Caspers (St. Antonius Niederkrüchten), 3. Peter Geneschen (St. Antonius Niederkrüchten). Preisgeld, Schießen: 1. Wolfgang Melech 50 Euro, 2. Martin Wolfs 35 und 3. Franz Smets 25 Euro. Bruderschaftspokal, Mannschaft, Schüler: 1. BS Overhetfeld mit Finn Lachmann, Niklas Piel, Tim in der Smitten, Sila Ludwigt und Martin Lankes, 2. BS Oberkrüchten mit Moritz Schröter, Erik Paassens und Jonas Meulenaers. Jugend: 1. BS Elmpt mit Jan Nolze, Hannah Weiss, Lennart Nolze und Lennard Warkowski, 2. BS Laar mit Kilian Beines, Leonhard Michiels, Florian Grieff und Jan Grylak, 3. BS Oberkrüchten mit Philipp Humpert, Phil Meyers und Jonas Schmitz. Schützen: 1. BS Ryth mit Julia Peters, Marc Peters, Frank Rektor, Martin Wolfs und Christoph Müller, 2. BS Niederkrüchten mit Hannah Böken, Ina Böken, Alica Randerath, Nina Jennissen, Guido Krätzig und Marcel Jennißen, 3. BS Gützenrath mit Patrick Herzog, Patrick Jakobs, Dominik Schlefers, Dirk Rißdorf und Pascal Brouwers. Altersschützen: BS Gützenrath mit Norbert Jakobs, Wolfgang Vierbücher, Udo Brockes, Norbert Jansen und Heinz-Werner Schlefers, 2. BS Overhetfeld mit Wolfgang Melech, Roland Lankes, Franz Smets, Helmut Heinen und Willi Hendriks, 3. BS Ryth mit Josef Prinzen, Helmut Cremers, Stephan Schrammen, Fred Pischler und Suanne Schrammen. Pokal der Königshäuser: 1. KH Niederkrüchten mit Nina Jennissen, Willy Randerath, Dorina Pischler, Marcel Jennissen und Tim Höffges, 2. KH Dam-Birth mit Marie-Christine Kreiten, Sarah Görtz, Sascha Görtz und Simon Görtz, 3. KH Gützenrath mit Marina Thannheiser, Wolfgang Vierbücher, Bernhard Breuer, Michael Breuer und Anita Breuer.

Mehr von RP ONLINE