Clara-Schumann-Gymnasium: Neuer Raum für die Nachmittagsbetreuung eingerichtet

Clara-Schumann-Gymnasium: Neuer Raum für die Nachmittagsbetreuung eingerichtet

Noch mehr Spiel und Spaß in der Schule - das geht jetzt im Clara-Schumann-Gymnasium: Mit Unterstützung der Volksbank Viersen konnte der Raum für die Nachmittagsbetreuung mit gemütlichen Stühlen und schicken Hockern sowie vielen Spiel- und Malmöglichkeiten ausgestattet werden.

Christoph Wennmacher, Vorsitzender des Fördervereins der Schule: "Die Nachmittagsbetreuung fand bisher immer in einem normalen Klassenzimmer statt. Jetzt haben wir einen Raum eingerichtet, der viel Spaß und Abwechslung für Mädchen und Jungen bietet." Neben den zahlreichen Spielmöglichkeiten können die Schüler nach wie vor ihre Hausaufgaben erledigen, lesen oder ganz einfach nur entspannen. Jürgen Cleven, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Viersen, erläutert, warum die Bank den Förderverein unterstützt: "Ich glaube, es ist wichtig, dass Kinder die Schule nicht nur mit Lernen, Hausaufgaben oder Arbeiten schreiben verbinden. Durch die Angebote in der Nachmittagsbetreuung erhält die Schule einen anderen Charakter. Die Kinder sollen gern zur Schule kommen, damit der Schulalltag leichter fällt. Dabei sind wir mit unserer Unterstützung behilflich." RP

(RP)