1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Stadtgespräch

"bei Muck": Neue Wirtsleute für Lobberich

"bei Muck" : Neue Wirtsleute für Lobberich

Ralf "Muck" Grutesser, der frühere Wirt der Schaager Gaststätte "Et Büdchen" hat einen neuen Wirkungskreis gefunden. Mit seiner 45-jährigen Lebensgefährtin Carmen Weiß, die Inhaberin ist, hat er die Gaststätte "Bei Muck" an der Färberstraße 16a in Lobberich eröffnet. Die Gaststätte hat circa 40 Sitzplätze, dazu gehören auch eine gemütliche Theke und eine ansprechende Küche. Carmen Weiß will eine kleine Speisekarte anbieten. darauf zu finden sind auch die hausgemachten Frikadellen, die Grutesser (56) als seine Spezialität bezeichnet. Die Wirtin will einen Treffpunkt anbieten für die örtlichen Vereine, Sparclubs und andere Vereinigungen. In den Sommermonaten soll vor dem Lokal ein Biergarten eingerichtet werden. Folgende Öffnungszeiten sind geplant: Dienstag bis Samstag ab 17 Uhr, Sonntag ab 11 Uhr, jeweils Ende offen; montags Ruhetag. Carmen Weiß hat noch einige Pläne, mit denen sie ihr Lokal attraktiver machen will.

In den vergangenen drei Jahren stand das Lokal leer. Damals hieß es "Loat jonn". Willi Wittmann

(wi)