1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Stadtgespräch

Neue und bekannte Aktive im Brüggener TG-Vorstand

Engagement in Brüggen : Neue und bekannte Aktive im TG-Vorstand

Bei der Mitgliederversammlung der Tennis-Gemeinschaft Brüggen im Pfarrheim Born gab es einen Generationswechsel für zwei Schlüsselpositionen im Vorstand.

Bei der Mitgliederversammlung der Tennis-Gemeinschaft Brüggen im Pfarrheim Born gab es einen Generationswechsel für zwei Schlüsselpositionen im Vorstand. Neuer Geschäftsführer ist Frank Gerhards. Er folgt auf Rudolf Gottwald, der dieses Amt insgesamt 49 Jahre ausübte. Als neuen Kassierer ließ sich Dennis Koch wählen; er ist Nachfolger von  Erwin Janßen, der mit Unterbrechungen 35 Jahre im Vorstand war. Neu dabei sind  Tina Wolf-Heusen als zweite Jugendwartin und Fabian Franke als Pressewart.

Hermann Hendricks bleibt erster Vorsitzender und André Meuser sein Stellvertreter.

Der 322 Mitglieder große Verein, der alleine 120 Jugendliche zählt und sehr erfolgreich ist, tagte lange, weil es wegen der Corona-Pandemie viel aufzuarbeiten gab.

Geehrt wurden bei dieser Gelegenheit neben Waltraud Küppers, die der TG Brüggen seit 50 Jahren angehört, außerdem noch als Silberjubilare Ute Jansen, Gerd Wiesen, Wolfgang Wienskowski, Gabriele Pyra und Hermann Hendricks.

Das Projekt „Moderne Sportstätten 2022“ wird im Moment in der Anlage der TG Brüggen auf dem Vennberg umgesetzt. Nach einer Satzungsänderung wird in Zukunft immer ein Teil des Vorstandes im Zwei-Jahres-Rhythmus gewählt werden.  off

(off)