1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Stadtgespräch

Neue Bänke für den Heiligenberg in Viersen-Süchteln

Verschönerungsverein Süchteln : Neue Bänke für den Heiligenberg

Es war eine Gemeinschaftsaktion vom Süchtelner Heimat- und Verschönerungsverein (SHVV), der Stadt Viersen und der Kirchengemeinde St. Clemens: Auf dem Heiligenberg vor der Irmgardiskapelle wurden sieben neue Bänke aufgestellt.

Der SHVV schaffte drei der Vollholzbänke aus heimischem Eichenholz an. Die Namen der Förderer stehen auf den Bänken. „Es werden aber noch Bank-Paten  gesucht, um weitere Bänke auf den gesamten Süchtelner Höhen aufstellen zu können“, erklärte Peter Gartz. Ebenfalls aus heimischen Eichenbeständen der Stadt Viersen wurden für vier weitere Bänke neue Bretter gefertigt.

Der Stadtförster Rainer Kammann hat mit seinem Team die maroden Bretter auf den Bänken durch neue ersetzt. Die Sitzgelegenheiten laden nun wieder Spaziergänger und Gruppen auf dem Kapellenplatz im Schatten der Irmgardiskapelle zum Verweilen  ein. www.suechteln-hvv.de

(RP)