Brachter Straße: Nachbarschaft ist erweitert

Brachter Straße: Nachbarschaft ist erweitert

Die "untere" Brachter Straße in Schaag hat sich nach Auflösung ihrer ursprünglichen Nachbarschaft Bruckrath der Nachbarschaftsgemeinschaft Brachter Straße angeschlossen. Nahezu 50 Mitglieder kamen so kürzlich zur Hauptversammlung, die den Vorsitzenden Michael Lamers, seine Stellvertreterin Renate Dyck, Schriftführer Rolf Hoppens und Kassierer Michael Lücke wiederwählte. Straßensprecher sind Willi Wey (Untere Brachter Straße), Josef Giebelen (Obere Brachter Straße), Tim Sterken (Mühlenbachweg), Helga Baues (Furth) und Conny Hoppens (Pieper).

Der Jahresausflug geht nach Monschau. Die Nachbarschaft will ihren Zusammenhalt und die gegenseitige Hilfe weiter festigen. Es sei wichtig zu wissen, dass die Gemeinschaft in Notfällen und vor allem gerade auch bei Krankheit für ihre Mitglieder immer ansprechbar sei.

(RP)