Dülken: Möhnen spenden für Löwenkinder

Dülken: Möhnen spenden für Löwenkinder

3100 Euro betrug die stolze Summe, die die Dölker Möhnen an die Löwenkinder - Verein zur Unterstützung krebskranker Kinder - nach Viersen überwiesen. Damit haben die kranken Kinder in den vergangenen Jahren fast 75.000 Euro erhalten. Während der Karnevalssession hatten Ille Förster, Marlies Sommer und Margret Wüsten die im Mackenstein und rund um Dülken ansässigen Gewerbebetriebe und Landwirte besucht und Spenden gesammelt.

3100 Euro betrug die stolze Summe, die die Dölker Möhnen an die Löwenkinder - Verein zur Unterstützung krebskranker Kinder - nach Viersen überwiesen. Damit haben die kranken Kinder in den vergangenen Jahren fast 75.000 Euro erhalten. Während der Karnevalssession hatten Ille Förster, Marlies Sommer und Margret Wüsten die im Mackenstein und rund um Dülken ansässigen Gewerbebetriebe und Landwirte besucht und Spenden gesammelt.

Am Samstag vor Rosenmontag kamen alle Möhnen auf dem Wochenmarkt zusammen und schüttelten die Büchsen kräftig. Auch die am Alten Markt ansässigen Gastronomen spendeten eifrig und Frank Dohrs rundete im Namen der Sparkasse Krefeld auf, so dass zum Schluss 3100 Euro zusammenkamen. Alle Spender erhielten als Dank ein Beutelchen "Möhnenspeck" um den Hals gehängt, gestiftet von der Metzgerei Brües. flo

(flo)