Malteser-Werke-Cup mit 80 Sportbegeisterten

Sportlich : Interkulturell am Ball

Fußball verbindet! 80 Sportbegeisterte, geflüchtete Männer aus mehr als 15 Nationen leisteten sich beim interkulturellen Malteser-Werke-Cup ein spannendes Turnier auf dem bereitgestellten Kunstrasenplatz des SV Niersia Neersen.

Die Malteser Betreuung hat auch einen Dienstsitz in Viersen. Mit von der Partie beim Turnier war der ehemalige Vorsitzende des Vereins, Roman Waniek, der als Schiedsrichter und Mitorganisator eine großartige Unterstützung bot. Der Tag ging mit einem Sieg für die Mannschaft der Erstaufnahmeeinrichtung Mönchengladbach zu Ende. Der Pokal, gespendet von der Firma Pokal-Total, wurde feierlich überreicht. Für die Veranstalter war es ein gelungener Tag, der aufs Neue zeigte, wie bereichernd kulturelle Vielfalt ist. RP

(rp)
Mehr von RP ONLINE