1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Stadtgespräch

Danke Schön: Landfrauen übergeben 3000 Euro für Hilfsprojekte

Danke Schön : Landfrauen übergeben 3000 Euro für Hilfsprojekte

Die Amerner Landfrauen haben den Erlös ihres Kartoffelfestes an drei karitative Einrichtungen gespendet. 3000 Euro kamen beim Kartoffelfest zusammen, mit dem die Landfrauen das 80-jährige Bestehen feierten. Rund 85 Frauen gehören zur Gruppe. Sie boten verschiedene Kartoffelgerichte an, Streuselkuchen und viele nützliche und dekorative Dinge, die sie selbst gebastelt hatten.

Die Amerner Landfrauen haben den Erlös ihres Kartoffelfestes an drei karitative Einrichtungen gespendet. 3000 Euro kamen beim Kartoffelfest zusammen, mit dem die Landfrauen das 80-jährige Bestehen feierten. Rund 85 Frauen gehören zur Gruppe. Sie boten verschiedene Kartoffelgerichte an, Streuselkuchen und viele nützliche und dekorative Dinge, die sie selbst gebastelt hatten.

Über 1500 Euro freute sich Horst Straßburger, Pastor im Ruhestand, aus Mönchengladbach. Er unterstützt damit das Caritas Kinderkrankenhaus in Bethlehem. Vor 60 Jahren gründete ein Schweizer Pater das Hospital mit einem Arzt und ein paar Kinderbettchen, um palästinensische Babys versorgen zu können, nachdem er festgestellt hatte, dass bettelarme Palästinenser nirgendwo behandelt wurden. Im Laufe der Zeit wuchs das Krankenhaus, heute werden dort rund 40.000 Kinder pro Jahr, unabhängig von Konfession oder Nationalität, behandelt. 1000 Euro nahm der Schwalmtaler Pastor Wilhelm Kursawa für die Caritas-Arbeit entgegen. Damit werden zwei Familien mit je drei Kindern unterstützt, die unverschuldet in Not gerieten. Auch erhält eine Rentnerin Hilfe, die krankheitsbedingt nicht mehr zusätzlich arbeiten kann, um ihre kleine Rente aufzubessern. Sozialamtsleiter Werner Bongartz aus Schwalmtal nahm 500 Euro entgegen. Das Geld soll helfen, einen neuen Jugendbus ("Big Bass") anzuschaffen. bigi

(bigi)